Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien

    Datsun

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 6 – Drama

    23. 02. 2022

    Es ist Dienstagmorgen, heute geht es zurück nach Monaco, drei Prüfungen unterwegs, St. Nazaire, Sisteron und die steile Serpentinenabfahrt nach Entreveaux. Tolle Strecken, es wird bestimmt lustig. Wurde es auch. Und spät am Abend dann der Start zur Krönung der Monte, die Nacht der langen Messer rund um den Col de Turini. Wurde auch lustig. […]

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 4 – Ardèche und Elektrik

    20. 02. 2022

    Sonntag morgen, 4 Prüfungen in der Ardèche, die klassische Runde. Vor drei Jahren wurden 3 der 4 Prüfungen wegen zuviel Neuschnee abgesagt, Bericht dazu HIER. Heute ist das Wetter viel besser, nur eine Sache war komisch. Kurz vor dem Start kommen die Tripy-Leute und sagen, unser Tripy (also das Gerät, mit dem der ACM die […]

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 3 – von Monaco nach Valence

    19. 02. 2022

    Sonnenaufgang in Monaco mit Venus, Mond und einigen Vögeln, die schon früh die Würmer (oder Fische) fangen wollen. Ich gehöre normalerweise nicht zu dieser Spezies. „Die zweite Maus bekommt den Käse.“ Aber jetzt geht die Rallye richtig los – bisher war alles nur Vorgeplänkel. Zu diesem Zeitpunkt waren von den 256 Startern aber schon 5 […]

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 2 – von Mailand nach Monaco

    16. 02. 2022

    Es ist Donnerstag Abend, wir sind in Mailand gestartet und fahren durch die Poebene, südlich um Turin herum bis zur ersten Zeitkontrolle nach Pinerolo. Vorher noch kurz tanken und kleiner Service (Auto und Piloten), bei Reinhard ist die Antenne wunderschön vereist. Nach der Zeitkontrolle geht es in die Berge über den Paß in Sestriere, eine […]

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 1 – Vorbereitung und Start

    13. 02. 2022

    Ich bin seit gut einer Woche wieder zuhause, Zeit genug, um, wie der große Philosoph Horst H. es einmal formuliert, die Monte „Paroli laufen“ zu lassen. Die Vorbereitung war diesmal geprägt von der Beschaffung der richtigen Roadbücher und der Beschäftigung mit der Elektronik, im speziellen des Crisartech Systems. Die bisher erfolgreich praktizierte Erstellung eines eigenen […]