Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien

    Rallyetraining

    Von Administrator | 4. 05. 2022

    Die Rallyesaison geht wieder los.

    In den letzten zwei Jahren ist die ganze Rallyefahrerei nur mit gedämpftem Schaum gelaufen und jetzt überschlagen sich die Veranstalter wieder mit ihren Rallyes in den verschiedensten Kategorien.

    Und wir alle wollen auch unbedingt wieder fahren, Leute treffen, ratschen, alte Autos sehen – und vielleicht endlich mal einen Pokal mit nach Hause nehmen.

    Aber wie war das nochmal mit den Lichtschranken und den Wertungsprüfungen? Wie lese ich Chinesen richtig und sage sie dem Fahrer richtig an? Wie muß ich mein Auto vorbereiten? Was sind eigentlich die detaillierten Aufgaben des Fahrers und des Beifahrers? Habe ich das ganze Zubehör, welches ich für eine Rallye brauche, noch in meiner Rallyetasche? Und diese verflixten Karten- und Orientierungsübungen – hab ich das noch drauf?

    Ich biete Euch Schulungen und Trainings zu allen diesen Fragen an, in Theorie und Praxis, als Standardschulungen oder auch individuell bei Euch in der Nähe. Mit professionellem Equipment, Erfahrung aus über 150 Rallyes jedweder Kategorie, ihr bestimmt das Programm.

    Wenn ihr Fragen habt, ein Training abstimmen oder buchen wollt, dann meldet Euch bitte HIER.

    Hier ein paar Impressionen vom letzten Training Ende April 2022 in der Nähe von Lübeck.

    Kategorien: Rallyetraining | Keine Kommentare »

    Haubentauchen, die Zweite

    Von Administrator | 2. 05. 2022

    Unser zweiter Versuch, die etwas anderen Autos in Dresden und Umgebung zusammen zu bringen.

    Diesmal haben wir die Würstchen nicht selber gebruzzelt; Jörg hat stattdessen den lokalen Caterer überredet, Grill, Kühlschrank und Bänke aufzustellen und damit das kulinarische Angebot deutlich erweitert.

    Der Effekt auf die lokale Jugend war sofort erkennbar, natürlich hüpften die nicht in einen Franzosen, Briten oder Italiener sondern sofort in den Bulli auf dem Vorplatz.

    Im Zentrum stand aber wie immer das eigentliche „Haubentauchen“, hier in perfekter Choreographie:

    Dank moderner Hebebühnentechnik ist auch das „Abtauchen“ möglich, „… die Schweißnähte der Auspuffanlage könnten besser sein.„:

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: Haubentauchen, Sachsen | Keine Kommentare »

    Haubentauchen FBI 2

    Von Administrator | 19. 04. 2022

    Saisoneröffnung 2022 in Radebeul bei Dresden am 30. April 2022, ab 14 Uhr. Fabrikstraße 27, 01445 Radebeul, Halle 10.

    Haubentauchen mit F.B.I. 2, also Franzosen, Briten, Italiener. Für alle anderen ist wieder der große Parkplatz vor der Tür reserviert.

    Alte Autos (ideal 30+, bis Baujahr 92 oder was auch immer), Rallyetraining mit Lichtschranken, Bier, Würstchen, Ratschen, Schauen, Fahren, Schrauben (!?) und die Sonne genießen.

    Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf alte und neue Gesichter.

    Ein paar Bilder vom ersten Haubentauchen gibt es HIER.

    Kategorien: Haubentauchen, Sachsen | Keine Kommentare »

    Rallye Costa Brava 2022

    Von Administrator | 2. 04. 2022

    Ein (sehr langer) Gastbeitrag von Detlef Burghammer – diesmal geht es um Vollgas.

    Nach 3 vergeblichen Anläufen in den Vorjahren (2020 waren wir Ort und wurden von der Pandemie „ausgebremst“, 2021 wurde die Veranstaltung mehrfach verlegt, so dass eine ausreichende zeitliche Planung nicht mehr möglich war) sollte es nun endlich klappen, bei einem „Big-Event“ teilzunehmen und sich mal richtig Rallyeluft reinzuziehen.
    Dieser Lauf im Norden von Spanien zählt zur Europäischen Historischen Rallyemeisterschaft EHRC der FIA und ist im Übrigen die älteste Rallye Spaniens.

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: Costa Brava, Gastbeitrag, Porsche | 2 Kommentare »

    Der Amalfi 1800 CS

    Von Administrator | 24. 03. 2022

    Erster Tag der Techno Classica, der Stand steht (morgen mehr), das Fachpublikum war heute da.

    Insgesamt sehr überschaubar, relativ wenig Leute und auch einige freie Stände. Wenig Privatanbieter, bin mal gespannt, wie es in den nächsten Tagen weitergeht.

    Das Witzigste ist der Stand mit dem Amalfi 1800 CS aus dem Autohaus Neubert. Der eine oder andere in mindestens meinem Alter erinnert sich vielleicht an die Serie „PS Geschichten“ über eine Familie, die ein neues Auto kauft. Der absolute Horror, etwa so, wie bei den Semmelings mit dem Hausbau damals.

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: Amalfi, Film, Messe, Technoclassica | Keine Kommentare »

    Techno Classica 2022 – Aufbau

    Von Administrator | 21. 03. 2022

    Wir haben mit dem Jensen Owners‘ Club dieses Jahr statt der 20 qm in der Galerie endlich einen richtigen, 120 qm großen Stand auf der TC in der Halle 6. Mittwoch geht es los, heute hat Andreas mit seinem Team mit dem Aufbau begonnen.

    So soll der Stand dann aussehen, die Jaguar gehören natürlich nicht da drauf, aber das 3D-Programm hatte keine anderen Oldtimer …

    Kategorien: Jensen, Messe, Technoclassica | Keine Kommentare »

    ACs in H+H Auktion

    Von Administrator | 5. 03. 2022

    Einen 63er AC Ace oder einen 61er AC Greyhound, wer möchte solche seltenen Autos nicht in seiner Garage haben?

    Jetzt ist die Chance da, H+H versteigert am 16. März 2022 jeweils ein Exemplar.

    Der Greyhound ist fahrfähig, beim Ace müssen wohl erst noch ein paar kleine Arbeiten erledigt werden, aber dann ist er wieder schick.

    Der Greyhound reizt mich ja wirklich …

    Der Ace eher weniger … aber da geht es wohl eher um die Fahrgestellnummer (ohne Fahrgestell).

    Es gibt noch ein paar mehr Bilder

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: AC | Keine Kommentare »

    Jensen GT

    Von Administrator | 28. 02. 2022

    Volante hat eine phantastische Oldtimersammlung und sie haben auch schönes Exemplar des Jensen GT. Es ist auch prima, daß sie damit fahren, aber von den 511 gebauten GTs sind schon noch ein paar mehr als nur 35 Stück weltweit vorhanden.

    Richard Calver, der Jensen-Guru aus Australien hat Nachweise von mindestens 137 GTs aus den letzten 10 Jahren.

    Einer steht z.B. bei mir in der Garage (oder in Goodwood, oder in Cornwall, oder im Dartmoor, oder am Nürburgring).

    HIER gibt es dann noch ein paar Zahlen, Daten, Fakten zum Jensen GT.

    Sollte jemand interessiert sein, der Wagen wäre evtl. zu verkaufen.

    Kategorien: Jensen, Sammlung, Seltene Autos, Volante | Keine Kommentare »

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 6 – Drama

    Von Administrator | 23. 02. 2022

    Es ist Dienstagmorgen, heute geht es zurück nach Monaco, drei Prüfungen unterwegs, St. Nazaire, Sisteron und die steile Serpentinenabfahrt nach Entreveaux. Tolle Strecken, es wird bestimmt lustig. Wurde es auch.

    Und spät am Abend dann der Start zur Krönung der Monte, die Nacht der langen Messer rund um den Col de Turini. Wurde auch lustig. Nicht.

    Nach drei Nächten endlich raus aus dem schlechtesten Hotel, in dem ich jemals gewesen bin. Leute, laßt die Finger vom Hotel de Lyon, es stinkt einfach. Da war das Négociants nebenan deutlich besser, und das will schon was heißen. Aber jetzt winkten zwei Nächte im Monte Carlo Bay Hotel in Monaco – eine andere Welt.

    Es ging noch eine Stunde früher am Morgen als gestern los, wir hatten einen langen Tag und eine lange Nacht vor uns. Mit passendem Sweater.

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: Datsun, Monte Carlo, Rallye Monte Carlo | 4 Kommentare »

    Rallye Monte Carlo Historique – Teil 5 – Drôme Vercors

    Von Administrator | 21. 02. 2022

    Tripy funktioniert, Lüfter laufen, Elektronik programmiert, auf zu den nächsten 4 WPs, diesmal wieder in die Drôme und ins Vercors.

    Nach den ersten 8 Prüfungen lagen wir auf Gesamtplatz 22, alles eng beieinander, 4 anspruchsvolle Prüfungen inklusive Col de l’Echarasson, der richtige Zeitpunkt zum Angriff. Durch das Regrouping (ab jetzt wird nach der Reihenfolge im Gesamtergebnis gefahren) waren wir recht früh am Start.

    Schöne Anfahrt zu den ersten 3 Prüfungen (9-11), durch den fehlenden Schnee am Ende keine wirklich kritisch.

    Hier gehts weiter »

    Kategorien: Allgemeines | Keine Kommentare »


    « Vorherige Einträge