Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien


    « | Aktuell | »

    Monte Carlo Historique 2019 – Start

    Von Administrator | 10. 02. 2019

    Es ist Sonntag, ich bin wieder zuhause, die Rallye ist seit 4 Tagen Geschichte.

    Zeit für die übliche Zusammenfassung.

    Wie im letzten Jahr hat sich die WhatsApp-Gruppe großer Beliebtheit erfreut, eine schnellere und direktere Art der Kommunikation im Vergleich zum Blog. Es war sehr unterhaltsam, mit fast 80 Zuhörern und Beitragenden in Verbindung zu bleiben.

    Ein längerer Bericht über unsere Abenteuer auf der Monte wird demnächst in einer bekannten Rennsport-Publikation erscheinen (Termin und Ausgabe folgen noch), nichtsdestotrotz bleibt der Blog mein Hauptberichterstattunginstrument.

    Letztes Jahr bin ich mit Karsten in der Fulvia gefahren, dieses Jahr stand Papa Klaus als der etatmäßige Beifahrer wieder zur Verfügung. Vollwertige Alternative war Uwe mit seiner Alpine A310, der dieses Jahr ohne Beifahrer war.

    IMG_9797

    Am 31. Januar war in der Central-Garage in Homburg die technische Abnahme, für uns alles problemlos, aber deutlich weniger Starter als letztes Jahr.

    IMG_0939

    Nummer auf das Auto und fertig ist die Laube (bis auf den fehlenden FIVA-Paß im Original):

    IMG_1018

    Viele hatten plötzlich Schweißperlen auf der Stirn, als der Prüfer den Feuerlöscher sehen wollte und das Datum prüfte. Bei etwa 1/3 war das offizielle „Haltbarkeitsdatum“ abgelaufen und sie bekamen keine Freigabe für die technische Prüfung. Der lokale südhessische Feuerlöscherhandelsverband steckte vermutlich mit dem Prüfer unter einer Decke und machte guten Umsatz.

    IMG_0949

    Die rumänischen Escorts waren schnell durch:

    IMG_0948

    Herr Droste macht erstmal das Türschloß kaputt:

    IMG_0946

    Schlange vor der Abnahme:

    IMG_0944IMG_0945

    Und Renault war auch da; mit einer neuen Alpine, die sie unbedingt neben unsere stellen wollten:

    IMG_0936

    Als alles fertig war, trafen wir uns mit der HRRT-Truppe zum Abendessen im Kraftwerk in Oberuschi, das übliche Menü mit berauschenden Getränken und Mohr in Hemd und Pulli.

    IMG_0968IMG_0969

    Am Freitag um 14 Uhr Start des ersten Fahrzeugs in der Fußgängerzone von Bad Homburg, kurz vorher noch eine letzte Currywurst mit Kai, ein doppelter Espresso und dann ging es (fast) los.

    IMG_0996IMG_0998IMG_0997

    Manche fahren nicht nur mit zu kleinem sondern ab und zu ganz ohne Nummernschild.

    IMG_1001

    Um kurz nach 2 waren wir dann unterwegs.

    To be continued …

    Kategorien: Monte Carlo, Rallye Monte Carlo, WhatsApp | Keine Kommentare »

    Kommentare