Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien


    « | Aktuell | »

    Mein persönlicher dritter Advent

    Von Administrator | 16. 12. 2018

    z16

    Sechzehnter Dezember, sechzehntes Türchen

    Meinen persönlichen dritten Advent hatte ich bereits vor ein paar Wochen im FF, als ich abends um 8 beim Einparken vor der Haustür plötzlich einen lauten Knall hörte und DREI Flammen (jeweils auf beiden Seiten aus der Motorhaube und eine aus dem Armaturenbrett) sehr hell leuchten sah.

    Nach kurzer Überlegung und Abwägung diverser Optionen entschied ich mich, die Zündung auszuschalten, die Motorhaube zu entriegeln und das Auto zu verlassen. Das erschien mir in diesem Moment irgendwie sinnvoll. Dann wollte ich zum Feuerlöscher greifen, aber Dogan von gegenüber kam schon mit einem Löscher angerannt, den er mir in nachbarschaftlicher Solidarität uneigennützig überließ. Mit zwei kurzen Stößen unter die halboffene Haube hatte ich den Brand sofort gelöscht.

    Die anschließende Schadensaufnahme: offensichtlich tropfte Benzin auf den Auspuffkrümmer, dann explodierte wohl angesammelter Benzindampf. Alle Kabel verkokelt, Schläuche geschmolzen, sämtliche Hilfsaggregate im Dutt, das Maxaret-ABS-System ebenso … Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

    Und dieses Dreckspulver vom Löscher ist wirklich ÜBERALL. Alles muß raus.

    Mein Winterprojekt steht damit fest. Das wird vermutlich eine Komplettrestaurierung. Watch this space.

    IMG_9365IMG_9366IMG_9367IMG_9388IMG_9394

    Kategorien: Allgemeines | 4 Kommentare »

    4 Kommentare zu “Mein persönlicher dritter Advent”

    1. Martina & Magnus schreibt:
      16. 12. 2018 um 11:59

      au Mann, das ist in der Tat eine Sauerei…
      unser Amazon hatte in 2017 einen kleinen Motorbrand,
      da hat’s aber nur ein paar Kabel der Einspritzung erwischt…
      Glück gehabt…diese Versprödung selbst hochwertiger Benzinschläuche nervt total …
      kennst Du übrigens dieses spannende Produkt ?!

      https://www.csp-shop.de/markenshops/blazecut-020-112-911-2-28635b.html

    2. Thomas schreibt:
      17. 12. 2018 um 22:22

      Hammer. Und ich bekomme die Krise, dass mein Super-Oldtimer-Restaurateur einen nachgemachten, nicht passenden Kotflügel montiert und mir nach 16 Monaten, die er gebraucht hat, 1 Tag nach Übergabe der Blinker wegfliegt, da Spannung drauf ist. Jetzt hat er mein töfftöff wieder. Aber das bei dir sieht nach sehr sehr viel Arbeit aus. Vermutlich brauchst Du trotzdem weniger Zeit.

      Gutes Gelingen!

      Thomas

    3. Administrator schreibt:
      18. 12. 2018 um 0:45

      Schick mir Deinen 107er und ich erledige das.

      jj

    4. Detlef schreibt:
      22. 12. 2018 um 22:33

      Mist verdammter…., Jens hatte ich leider auch schon, Weber-Doppel, eine Kammer ist übergelaufen, dann Löschung mit Pulver, Feuer aus, aber Weber Doppel im orsch….

    Kommentare