Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien


    « | Aktuell | »

    Wie interpretiere ich Statistiken?

    Von Administrator | 04. 09. 2013

    Die Initiative hat gestern einen interessanten Newsletter verschickt, der sich mit den Zulassungsstatistiken für das H-Kennzeichen (vulgo: Oldtimer) beschäftigt. Die Annahme, daß jetzt die Massenproduktionen der 80er die Anzahl der Ummeldungen schlagartig erhöhen würde, stimmt offensichtlich nicht.

    Aus dem Rundschreiben:

    „Für uns überraschend war die Altersstruktur der Oldtimer, die am 1.1.2013 ein H-Kennzeichen getragen haben:

    30 bis unter 40 Jahre: 119.177 Fahrzeuge (+ 5.081 Fahrzeuge / + 4,5 %)
    40 bis unter 50 Jahre: 112.180 Fahrzeuge (+ 31.846 Fahrzeuge / + 39,6%)
    50 bis unter 60 Jahre: 39.885 Fahrzeuge (+ 10.822 Fahrzeuge / +37,2 %)
    60 Jahre und älter: 13.588 Fahrzeuge (+ 4.410 Fahrzeuge / + 48,0 %)
    Alter unbekannt: 222 Fahrzeuge (+ 16 Fahrzeuge / + 7,8 %)“

    Der Zuwachs bei den H-Kennzeichen der letzten 2(!) Jahre (nicht 10, denn dann rutschen ja alle eine Stufe auf der Dekadenleiter nach oben) kommt fast ausschließlich aus den Bereich der über 40-jährigen Autos. Oder hat schon jemand einen Golf 1 oder Fiat Panda mit H gesehen? Pagoden und E-Types stehen an jeder Ecke rum. Ich kenne z.B. nur diesen einen Ascona, gesehen bei der Langenburg im letzten Jahr:

    DSC_0248

    Toll, was man mit Statistiken alles machen kann.

    Und die Frage, wo die denn alle herkommen, kann ich zumindest teilweise beantworten: ich habe im letzten Jahr 2 Autos aus England importiert (40 und 42 Jahre alt), also meinen persönlichen Anteil (0,006%) zur Vermehrung beigetragen.

    DSC_5090

    Kategorien: Kultur Mobil | 2 Kommentare »

    2 Kommentare zu “Wie interpretiere ich Statistiken?”

    1. Magnus schreibt:
      5. 09. 2013 um 19:07

      i’sch ‚abe keine H-Zulassung

      damit versaue ich mit meinen 124 Jahren Automobilkultur auf 3 Autos verteilt jede Statistik…
      und durch den Modifikationswahn mein Portemonnaie…

    2. Klaus Steffens schreibt:
      9. 09. 2013 um 21:28

      Hier dreht sich seit vielen Jahren die Diskussion im Kreis! Die H-Kennzeichern-Zulassungen spiegeln nicht den Betsand der im Verkehr befindlichen Oldtimer wieder!!!! Diese „Bestands“-Zahlen geben die Zulassungszahlen zum 31.12.d.J. wieder – nicht mehr und nicht weniger. Alle zu diesem Zeitpunkt nicht angemeldeten Fahrzeuge sind nicht erfasst!!!! Und noch viel bedeutender: alle 07-Fahrzeuge sind ebenfalls nicht erfasst!!!!
      Jeder mag sich seinen Reim darauf machen, warum manche Stellen sich immer wieder auf diesen kleinen Ausschnitt des aktiven (!) Oldtimer beschränken…

    Kommentare