Letzte Themen

Flagge zeigen!!

  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Valid XHTML 1.0!
  • Archiv

    Kategorien


    « | Aktuell | »

    Maxlrain 2009

    Von Administrator | 11. 06. 2009

    Gerade kommen wir zurück – rundherum Sturm und Gewitter, nur wir hatten 6 Stunden strahlenden Sonnenschein.

    2 x 541Die Frohnleichnamsprozessionen in und um München wurden abgesagt bzw. nach drinnen verlegt (wie macht man Prozessionen indoor?) aber die Oldtimer-Hardcore-Fraktion pilgert prozessionsähnlich nach Maxlrain. Grad schee wars.

    Zum ersten Mal tauchen 2 Jensen 541 dort auf. Arne Jensen hat seinen Wagen vor ein paar Wochen aus Norwegen geholt, davon 50% auf eigener Achse, und jetzt gibt es zwei 541 in München.

    541 541 DL Ich hatte ja schon erlebt, daß ein Jensen das Publikum anzieht, aber mit zwei Wagen, durch die man auch noch die Entwicklung nachvollziehen kann (Arnes 541 ist einer von 56 DeLuxe, den ersten Serienwagen mit 4 Scheibenbremsen – das war nämlich nicht Jaguar) kamen wir aus dem Erklären und Zeigen gar nicht mehr raus. Hat aber viel Spaß gemacht.

    MGC GTS Int III Michael Hölz war mit seinem neuen MGC GTS da, direkter Englandimport, dort gibt es gute Autos einfach günstig. Der Wagen wird bei der Bavaria Rallye gleich mal eingeweiht. An einem Stand war ein mäßiger Jensen Interceptor III zu verkaufen, der braucht aber wohl noch einiges an Arbeit. Bessere gibt es in England für weniger Geld.

    Anbei, wie üblich, meine sehr subjektive Auswahl von Autos:

    Wir beginnen mit Felix und seinem 50er Jahre Geschoß (damit ist nicht die Mutter gemeint).

     Felix T-Bird 503 Wartburg Isabella Goggo Horch Hanomag T1 GT GT/E MM

    T-Bird, BMW 503, Wartburg, Isabella Cabrio (einfach traumhaft schön), Goggo-mobil, ein perfekt restau-rierter Horch (obwohl ich diese „besser – als – neu“ Autos eigentlich nicht mag, aber der ist wirklich schön), Hanomag, T1 Bus, Opel GT, Kadett GT/E und Maserati Mexico.

    Das schönste zum Schluß:

    FV 1 FV 2 FV 3Ein Facel Vega II, leider waren die Seiten-scheiben oben, die haben dann so stark die Sonne reflektiert, daß ich das Innere nicht richtig photographieren konnte. Das auf Alublech handgemalte Armaturenbrett sieht aus wie Holz und ist einfach unglaublich.

    Das wars, bis zum nächsten Jahr.

    Kategorien: Maxlrain | 2 Kommentare »

    2 Kommentare zu “Maxlrain 2009”

    1. Pascal schreibt:
      16. 06. 2009 um 21:33

      Hallo JJ

      Hölzis MGC hat doch trotz „rauhbeinigem“ Getriebe durchgehalten!
      Hat er sich auch nach den ganzen Strapazen mehr als verdient….:-) und wir waren alle ganz glücklich….nichts ist schlimmer als weinende MG-Piloten!
      Und über unsere Platzierungen hängen wir besser das Mäntelchen des Schweigens….

      Pascal

    2. Administrator schreibt:
      16. 06. 2009 um 22:15

      MG-Indianer kennen keinen Schmerz, stell Dich nicht so an 🙂

      … und alles besser als 50 ist bei der Bavaria schon richtig gut.

      Well done, Gents

    Kommentare